Unsere Leidenschaft zum Holz seit 1900

Das Tischlereihandwerk liegt in der Familie Klaßen sprichwörtlich im Blut. Die Liebe zum Holz, die Leidenschaft, daraus schöne Möbel zu fertigen, begann am 1. Januar 1900 mit Hermann und Heinrich Klaßen. Wenig später führte Heinrich Klaßen den Betrieb alleine weiter und übergab sein Lebenswerk an seinen Sohn Bernhard Klaßen.

1908 wurde ein Beerdigungsinstitut angegliedert. 

1971 erfolgte ein weiterer Generationswechsel an Bernhards Sohn Heinrich Klaßen.

Das Unternehmen wuchs stetig. Durche neue Kunden und größeren Wirkungskreis wurde in den darauffolgenden Jahren das Unternehmen permanent vergrößert. Es wurde in Hallenanbauten, Fuhrpark und moderne CNC-gesteuerte Techniken investierte und neue, engagierte Mitarbeiter eingestellt.

1998/99 wurde eine 1000 m² große Ausstellung eröffnet.

1995 kam Heinrichs Sohn, Berno Klaßen, mit in die Geschäftsführung. Beide führen bis zum heutigen Tage erfolgreich die Geschichte des Unternehmens weiter.